Print this page

Allgemein

Haben Sie „Rücken“?


Neuer Kurs des TV Rengsdorf

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: admin
Der Turnverein Rengsdorf bietet einen Kurs an, der darauf abzielt, den Rücken zu entspannen, zu
stärken, die Beweglichkeit zu verbessern und so der Zivilisationskrankheit Rückenbeschwerden
vorzubeugen bzw. bestehende Beschwerden zu lindern. In gezielten Übungen erfahren und lernen
die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass Rückenbeschwerden kein unausweichliches Übel sind,
sondern dass man sie gezielt bekämpfen kann. Schwerpunktmäßig werden Übungen zur
Beweglichkeit erlernt und ausgeführt, die entgegen unserem mittlerweile sehr nach vorne
ausgerichteten Alltag wirken.
Der Kurs ist auf 10 Abende ausgelegt und kann bei Bedarf verlängert werden. Die Teilnahme ist für
Vereinsmitglieder des Turnvereins Rengsdorf frei, für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag von
25 € erhoben. Der Kurs ist für Männer und Frauen vorgesehen, gerne auch für Paare.
Kursbeginn ist am 11. September um 20.15 Uhr in der Sporthalle an der Grundschule Rengsdorf.
Der Turnverein ist glücklich, eine ambitionierte und erfahrene Leiterin für diesen Kurs gewonnen zu
haben: Melanie Anhäuser ist unter anderem im neuen Cellflow-Zentrum Neuwied, einem Zentrum
für ursachenbezogene, ganzheitliche und nachhaltige Therapie zuständig für den Bewegungsbereich
und bereits seit mittlerweile über 20 Jahren als Übungsleiterin tätig. Neben der beruflichen
Qualifikation ist sie Übungsleiterin im Freizeit-und Breitensport, Fachübungsleiterin für Fitness und
Gesundheit, Übungsleiterin B für Sport in der Rehabilitation und sie hat eine Kompaktausbildung für
“Sport in der Krebsnachsorge “. Neben diversen anderen Ausbildungen hat sie auch als
Seminarleiterin für „Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training“ Erfahrung.
Anmeldungen an info@tv-rengsdorf.de oder telefonisch an Sandra Holzkämper (02634 1300) oder Thomas Hirsch (02634 8872). 

Vorherige Seite: Neuigkeiten
Nächste Seite: Handball